Zum Inhalt

Zur Navigation

MA252 AC

Hersteller: McIntosh

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten € 4.980,00
Detailinformationen

Der neue McIntosh MA252 AC ist der erste Hybrid-Vollverstärker mit Röhrenvorstufe von McIntosh. Der MA252 vereint Retrodesigns des legendären McIntosh MC275 Röhrenverstärkers und kombiniert das Beste aus Röhre und Transistor Schaltungsdesign zu einem kompakten Verstärker.

In der Vorstufe werden zwei 12AX7a und zwei 12AT7 Trioden, die in Schutzkäfigen untergebracht sind, eingestzt. Die Ausgangsstufe ist ein direkt gekoppelter Transisitorverstärker, der 100 Watt pro Kanal an 8-Ohm-Lautsprecher oder 160 Watt pro Kanal an 4-Ohm-Lautsprecher liefert. Der Verstärker hat zwei unsymmetrische, einen symmetrischen und einen Moving-Magnet-Phono-Eingang. Alle vier Eingänge können selbst benannt werden, um die Benutzervorlieben zu individualisieren. Bass- und Höhenregler ermöglichen eine klangliche Feinabstimmung je nach Aufnahme. Ein Vollbereich-Subwoofer-Ausgang ist im Lieferumfang eines aktiven Subwoofers enthalten, um die tiefen Frequenzen weiter zu verbessern.

Der McIntosh MA252 AC verfügt über McIntosh Monogrammed Heatsinks ™. Dank seiner Transistor-Leistung ist der McIntosch MA252 das erste Gerät, das Trioden mit der patentierten Power Guard®-Technologie enthält. Power Guard überwacht das Ausgangssignal auf Anzeichen von Übersteuerung und nimmt in Echtzeit eine Feinabstimmung des Eingangssignals vor, um ein scharfes Clipping zu vermeiden, das die Lautsprecher beschädigen könnte. Wenn Power Guard aktiviert ist, blinken die 2 Vakuumröhren, die mit den betroffenen Audiokanälen verbunden sind, bernsteinfarben; Sie werden zu ihrer normalen grünen Farbe zurückkehren, wenn das Clipping gestoppt wurde.

Zu den weiteren McIntosh-Technologien des MA252 gehören der Sentry Monitor ™, der High Drive Kopfhörerverstärker und die vergoldeten Lautsprecherklemmen. Die Eingangswahl, Bass-, Höhen-, Ton-Bypass-, Balance- und Eingangs-Offset-Pegel können mit den Fronttasten oder der mitgelieferten Fernbedienung eingestellt werden. Alle Einstellungen und die Eingangsauswahl werden auf dem OLED-Display angezeigt. 

Zusatzinformationen