Zum Inhalt

Zur Navigation

Classic 62

Hersteller: conrad-johnson

Röhrenendverstärker

Mehr Informationen
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten € 5.990,00
Detailinformationen

Die conrad-johnson Classic 62 Verstärker werden in zwei Versionen angeboten. Das Grundmodell basiert auf 4 EL34 Röhren im push pull Betrieb.
Die conrad-johnson Classic 62SE Version basiert auf den KT120 Röhren in push pull Schaltung.

Basierend auf der Designphilosophie von conrad-johnson, das man mit einfachen Schaltungen und besten Bauteilen hervorragenden Klang bekommt, wurde auch der conrad-johnson Classic 62 konstruiert.

Die Schaltung besteht lediglich aus 7 Röhren.
Eine single ended Triodenschaltung im Eingang ist für die Spannungsverstärkung zuständig. Die Phasenumkehrstufe ist direkt mit der Ausgangsstufe, bestehend aus einem Paar EL34 oder KT120, gekoppelt. Die EL34 oder KT120 Röhren laufen in einer ultra-linear Schaltung. Die Gleichstromversorgung bestehnt aus diskreten Spannungstabilisatoren ist ultrastabil. 

Die Bauteilqualität ist wie schon erwähnt extrem wichtig. Die Widerstände sind Laser-getrimmt, somit also Präzisionswiderstände.
Die Koppelkondensatoren sind Teflonkondensatoren die besonders verlustarm das Musiksignal übertragen.

Diese hochwertigen und teuren Teflonkondensatoren kommen als Bypasskondensatoren auch im Netzteil parallel zu den Polypropylenkondensatoren zum Einsatz.
Bekannterweise verwendet conrad-johnson keine Elektrolytkondensatoren, weder in der Audioschaltung, noch in den Netzteilen.

Die sehr breitbandigen Ausgangsübertrager werden direkt im Haus gewickelt.
Die Ausgangsübertrager sind auch das Geheimnis welches man hört wenn man den Klang des Classic 62 mit einem anderen Röhrenverstärker vergleicht.

Die SE Version hat im Unterschied zur normalen Version die Teflonkondensatoren als Koppelkondensatoren verbaut.

 

Preisübersicht

Preisübersicht

Versand Versichert: + € 20,00
Versand Unversichert: + € 0,00
Ausführung Special Edition: + € 1.800,00

Zusatzinformationen

Empfehlungen * alle Preise inkl. MwSt.