Zum Inhalt

Zur Navigation

Audeze

Audeze

Firmengeschichte Audeze

Audeze wurde 2009 in Californien von 2 Kopfhörerenthusiasten Alex Rosson und Sankar Thiagasamudram gegründet.

Ihr erstes Modell war der Audeze LCD-1 der in geringen Stückzahlen auf den markt kam und für Aufregung sorgte. Das Design des LCD-1 wurde komplett überarbeitet und daraus entstand dann der Audeze LCD-2.

Magnetostatische Flächenstrahler haben durch ihre geringe bewegte Masse Vorteile bei der Auflösung feinster Details in der Musik.

AUDEZE (sprich engl. Odyssey) hat als Ziel den besten magnetostatischen Folienmembran-Kopfhörer zu bauen, den man für Geld kaufen kann.

Die Produktion der AUDEZE Kopfhörer erfolgt im eigenen Haus, um vollständige Kontrolle über die Qualität ihrer Fertigungsprozesse zu haben.

Die Magnetostaten verfügen über ein selbsttragendes Statorengehäuse aus Neodym-Magneten und eine extrem dünne Kunststoffmembran deren Oberfläche zu 80% aus Leiterbahnmaterial besteht. Die Membranden werden im Push-Pull-Verfahren angesteuert, so dass sich eine vollständig symmetrische Antriebskraft ergibt.

Die außergewöhnlich große Membranfläche von fast 40 cm² sorgt dafür, dass der Schall auch große Teile der Ohrmuschel abdeckt und so für einen sehr natürlichen Raumeindruck sorgt.

Ab Werk werden die Schallwandler exakt vermessen und paarweise selektiert. Dies ergibt eine maximale Links-Rechts-Abweichung von nur +/- 0,5 dB.

Die Hörer von AUDEZE sind genügsam in der Leistungsaufnahme (ca. 91 dB / 1 mW) und gleichzeitig mit 133 dB außerordentlich pegelfest. Derart hohe Pegel sind selbstverständlich nicht für die Dauerbeschallung empfehlenswert, sagen aber viel über die Verzerrungsarmut bei kurzzeitigen Impulsen aus, wie sie auch bei einem Solo-Piano-Stück auftreten.

Auf den Tragekomfort hat man bei AUDEZE besonders geachtet. Die Kopfhörer überzeugen durch einen sehr guten Sitz bei mittlerer Anpresskraft. Die hochwertigen und mit großer Auflagefläche versehenen Lederpolster (wahlweise Alcantara®) tragen ebenso dazu bei, dass auch längere Hörsitzungen nicht zu Ermüdungserscheinungen führen. Die speziell entwickelten Gehäuse aus speziellen Hölzern geben den Modellen nicht nur die jeweils charakteristische Anmutung sondern bieten auch eine besonders resonanzarme Arbeitsumgebung für die Wandler.

Die Hörer verfügen über Mini-XLR-Buchsen für den Anschluss der Signalzuleitung. Damit ist es einfach, ein längeres Kabel anzuschließen oder mit Kabeln von Drittanbietern zu experimentieren.

Die Musikwiedergabe der AUDEZE Kopfhörer ist von einer sehr präzisen Auflösung gekennzeichnet. AUDEZE Kopfhörer klingen nicht analytisch sondern präsentieren selbst komplexeste Klangstrukturen mit einer selbstverständlichen Natürlichkeit, die auch bei längerem Hören niemals lästig wirkt. Der ansatzlose Druck und die Schwärze im Tieftonbereich bilden das glaubwürdige Fundament dafür.

In weiterer Folge kam das Modell LCD-3 und später die Modelle LCD-X sowie LCD-XC auf den Markt.

Um den berühmten Audeze Klang auch günstiger anbieten zu können hat Audeze die neue EL-8 Serie 2015 auf den Markt gebracht.

Gleichzeitig hat Audeze erstamls einen Class A Kopfhörerverstärker mit eingebautem High Res DA Wandler im Programm, er heißt Audeze Deckard.

Alle Kopfhörer Modelle habe seit 2014 die neue Fazor Technologie eingebaut.

Audeze Produkte:

Alle Produkte von Audeze finden Sie in unserem Audio-Shop: Audeze Kopfhörer