Zum Inhalt

Zur Navigation

Audioquest

Audioquest wurde 1980 von Bill Low gegründet. Vor 1980 war der Audiokabelmarkt praktisch nicht vorhanden. 1976 wurde Cobra Cable von Polk Audio importiert.
Nach und nach erkannten Händler den positiven Einfluß von Audiokabel auf den Klang der damaligen HiFi Anlagen.

Bill Low begann dann mit individuell angefertigten Kabeln seine Karriere.

Heute ist Audioquest einer der Big Player im Audiokabelsegment. Aufgrund der fianziellen Potenz von Audioquest ist Forschung und Entwicklung ein wichtiger Bestandteil von Audioquest. Daraus resultierten viele Patente.

Ein interessantes Patent ist das DBS Dielectric-Bias System. Bei Audioquest Kabel mit dem DBS System wird die Schirmung als Anode verwendet welche mit dem + Pol der Batterie verbunden ist. Alle Leiter im Inneren des mit 72 Volt Gleichspannung aufgeladenen Schirmes befinden sich in einem konstanten kleinen Magnetfeld. Dadurch richten sich die Moleküle aus und sie können auch keine neue Energie aus dem Signalkabel aufnehmen.

Eine weitere Besonderheit von Audioquest ist das NDS Noise Dissipation System. Dabei handelt es sich um eine mehrlagige Abschirmung bestehend aus mehreren Metallschirmen mit dazwischenliegenden Kunststoffschichten welche mit Kohlenstoffatomen dotiert sind. Die RF Störungen werden im Kohlenstoffkunstoff in Wärme umgewandelt. Übriggeblieben RF Anteile werden über das Massekabel abgeleitet.

Als Kabelvollsortimenter werden alle Bereich im Audio- wie auch im Videosegment abgedeckt.

Folgende Produktgruppen (Auszug) sind bei Audioquest im Programm:

Informieren Sie sich über die Produktpalette von Audioquest in unserem Shop: Audioquest