Zum Inhalt

Zur Navigation

Unison Research

Firmengeschichte Unison Research

Seit 1987 baut Unison Research schöne und toll klingende Röhrenverstärker.

Nach einiger Zeit gesellten sich auch Unico Hybridgeräte und Lautsprecher dazu.

Unison Research wurde 1987 von Giovanni Maria Sacchetti gegründet.
Von seinem Vater, einem Pianisten, bekam er das Verständnis und die Leidenschaft für die Musik mit.
Nach Abschluss eines Elektronikstudiums lehrte er 25 Jahre an der Universität und begann gleichzeitig mit der Entwicklung und Konstruktion der Unison Research Geräte.

Das erste Produkt das Unison Research auf dem Markt brachte war die Röhrenvorstufe GLOWY.
Darauf folgte der Nimbly eine KT88 Push Pull Röhrenendstufe, die man zwischen Triodenbetrieb und Pentodenbetrieb umschalten konnte.

Auf der ständigen Suche nach besserem Klang kam Unison Research bald zu der Erkenntnis, dass integrierte Verstärker Vorteile gegenüber getrennten Vor- und Endstufen haben, nicht nur weil die Kabel wegfallen, sondern weil auch deren Integration und Abstimmung leichter sei.

Das erste integrierte Verstärker von Unison Research war die TRIODE 20, mit EL34 PP.
Darauf folgte der Simply Two. Er war der erste Röhrenvollverstärker von Unison Research mit einer Single-Ended Class-A Schaltung.
Der Simply Two mit 12 Watt pro Kanal hatte enormen Erfolg, sodass innerhalb von weniger als 4 Jahren rund 10.000 Einheiten produziert und auf der ganzen Welt verkauft wurden. Die SIMPLY TWO gewann Auszeichnungen und Preise in der ganzen Welt.

Mit dem Einzug der 845er Triode kamen der SMART 845, der SIMPLY 845 und der ABSOLUTE 845, welcher noch heute in Produktion ist, auf den Markt.
Der ABSOLUTE ist in vielen Redaktionen von HiFi Magazinen immer noch die Referenz.

Im Jahr 1998 wurde die ARIA Advanced Research In Audio srl gegründet. ARIA ist die Muttergesellschaft von Unison Research.

Im Jahr 2000 wurde Giovanni Nasta der Geschäftsführer von Unison Research und Professor Leopoldo Rossetto , Dozent an der renommierten Universität Padua, kam auch zu Unison Research.
Zusammen mit Giovanni Nasta und Giovanni Sachetti entwickelte Leopoldo Rossetto die Röhren "Hybrid" Schaltungen, die den Beginn der UNICO Serie darstellte.
Alle Unico Hybridverstärker verfügen über MOSFET-Endstufen.

Röhrengeräte

Unico

Informieren Sie sich über die Röhrengeräte von Unson Research in unserem Shop: Unison Research Produkte